Tool Icon

PDF schützen

Fügen Sie einem PDF einen Kennwortschutz hinzu

Legen Sie Ihre Datei hier oder ab
  • Laden Sie von Ihrem Gerät hoch
  • Von Google Drive hochladen
  • Von DropBox hochladen
  • Hochladen von Webadresse (URL)
Maximale Dateigröße: 256 MB

Ihre Dateien sind sicher!

Wir verwenden die besten Verschlüsselungsmethoden, um Ihre Daten zu schützen.

Alle Dokumente werden nach 30 Minuten automatisch von unseren Servern gelöscht.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Datei direkt nach der Verarbeitung manuell löschen, indem Sie auf das Bin-Symbol klicken.

So fügen Sie einen Passwortschutz hinzu, um ein PDF online zu schützen:

  1. Legen Sie zunächst Ihre PDF-Datei ab oder laden Sie sie von Ihrem Gerät oder Ihrem Cloud-Speicherdienst hoch.
  2. Geben Sie ein Passwort Ihrer Wahl ein und bestätigen Sie es.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sperren, um das Passwort zu speichern.
  4. Laden Sie die gesperrte PDF-Datei auf Ihren Computer herunter oder speichern Sie sie direkt in Ihrem Cloud-Speicherdienst.
How to use

Wusstest du?

Verschlüsselung ist sehr alt
PDF-Verschlüsselung verwendet symmetrische Kryptographie
Sicherheit hängt auch von Ihnen ab
Die Kunst des Kryptographie ist so alt wie das Schreiben, da ihr Zweck darin besteht, die Bedeutung eines Textes vor unerwünschten Blicken zu verbergen. Das erste Zeugnis kann bis 1900 v. Chr. in Ägypten zurückverfolgt werden, wo eine Nachricht mit einem System zum Ersetzen von Hieroglyphen verschlüsselt wurde. Chiffren sind im Militär seit der Antike und den berühmten Caesar-Chiffre.
Während des 2. Weltkriegs wurde die Rätselmaschinema spielte eine wesentliche Rolle beim Schutz der privaten Kommunikation der Deutschen.
In der Informatik ist Datenverschlüsselung der Prozess, unverschlüsselte Informationen (Klartext) dank eines Verschlüsselungsalgorithmus in verschlüsselte Daten (Chiffrtext) zu kodieren. Zum Entschlüsseln des Textes ist ein Passwort (Entschlüsselungsschlüssel) erforderlich.
Mit Quantencomputer, steigt die Kryptographie in naher Zukunft auf eine andere Ebene. Diese Maschinen könnten sogar die ausgefeiltesten Kryptographiesysteme zerstören!
RC4 und AES sind zwei Verschlüsselungsalgorithmen, die bei der PDF-Verschlüsselung verwendet werden. Beide verwenden symmetrische Kryptographie, eine Verschlüsselungsmethode, die denselben Schlüssel zum Verschlüsseln und Entschlüsseln verwendet.
Die Versionen 1.5 von PDF und darunter verwenden die RC4-Verschlüsselung. Dieser Algorithmus bietet jedoch keine ausreichende Sicherheit mehr und ist in PDF 2.0 sogar veraltet. Es war bekannt für seine bemerkenswerte Geschwindigkeit in der Software, aber kritische Schwachstellen machen es unsicher. Hier kommt das AES ins Spiel.
AES (Advanced Encryption Standard) ist eine Spezifikation zum Verschlüsseln elektronischer Daten gemäß dem Standard FIPS-197. Es ist eine moderne Blockchiffre, die in einer Vielzahl von Anwendungen zu finden ist. Der einzige von der NSA zugelassene Verschlüsselungsalgorithmus, AES-256, wurde von der US-Regierung und von Organisationen weltweit übernommen.
Die Länge eines Passworts und seine Codierungsbeschränkungen hängen vom Algorithmus ab, der vom Verschlüsselungstool verwendet wird. RC4 40, RC4 128 und AES-128 erlauben beispielsweise nur die 32 lateinischen Zeichen im Passwort, während AES-256 die UTF-8-Tabelle und Unicode verwendet. Ziel ist es, eine größere Auswahl an Symbolen bereitzustellen und ein viel komplexeres Passwort zu generieren.
Denken Sie daran, dass Sie die Tools mit der fortschrittlichsten Verschlüsselungstechnologie der Welt wählen können. Sie werden nutzlos, wenn Ihr Passwort leicht zu knacken ist!
Nicht nur die Länge des Passworts ist wichtig, sondern auch seine Qualität. Vermeiden Sie die Verwendung von Namen und Wörtern, denn die einfachste Hacking-Technik ist die Wörterbuchangriff
Andere Werkzeuge